Kirschbaumtisch im Biedermeierstil

Lieferzeit: 8-12 Wochen


350,00 
inkl. Mwst.


Kostenfreie Lieferung (DE) i

hochwertiger kleiner Beistelltisch:

  • Maße: Höhe: 75 cm; Breite: 40 cm; Tiefe: 40 cm; i
  • Tischbeine massiv Kirschbaum
  • Tischzarge, Tischplatte und Schublade Kirschbaum furniert
  • Tisch in Hochglanz mit konischen Tischbeinen
Artikelnummer: 4757

Der Kirschbaumtisch im Biedermeierstil (1815 – 1848) wird von Stilwohnen in handwerklicher Meisterarbeit gefertigt. Die Möbelmanufaktur in Neukirchen / Pleiße läßt sich von vergangenen Stilepochen inspirieren. Antike Möbelformen, Verzierungen und klassische Elemente werden mit dem heutigen Wissensstand der Holzverarbeitungskunst hergestellt. Holz ist ein wunderbares Material und kommt nie aus der Mode. Es vermittelt Wärme und Behaglichkeit und schafft ein wohnliches und angenehmes Raumklima.Dieser schlanke Kirschholztisch ist ein idealer Konsolen-, Einzel-, Beistell-, Garderoben-, Bar- und Ablagetisch. Er passt zu jeder Einrichtung und harmoniert mit jeder Stilrichtung. Er ist praktisch und elegant zugleich und nimmt auf Grund seiner geringen Abmessung sehr wenig Platz ein. Er fügt sich in jede Raumecke und in jedes Sitz- oder Wohnensemble ein. Die exakte Größe des Tisches beträgt in der Höhe 75 cm, in der Breite 40 cm und in der Tiefe 40 cm.

Hochwertiges Material & künstlerische Ausführung: Der Tisch besitzt stark konische Tischbeine aus massivem Kirschholz. Die Tischplatte, die Tischzarge und die dezente Schublade sind aus furnierter Kirsche. Der warme Honigton unterstreicht und hebt zeitgleich die pure geometrische Schönheit des Tisches hervor. Die Oberflächenbeschaffenheit ist hochglänzend und fühlt sich so geschmeidig an, wie poliertes Perlmutt. Dieser Tisch wurde speziell mit einem stoßfesten und qualitativ anspruchsvollen Zweikomponentenlack überzogen. Die Farboptik entspricht einer antiken Patina, die das gewünschte Alter besser in Szene setzt. Ein schmales intarsiertes Band umläuft den äußeren Rand der Deckplatte und zugleich die Schauseite der Schubladenfront. Die Farbe des Holzbandes wurde absichtlich etwas heller gewählt, um den feinen abgesetzten Schmuck- und Dekorcharakter des Kirschholztisches besser zur Geltung zu bringen. Die Schublade, die keinen Schienenverlauf benötigt, hat einen kreisrunden ebonisierten Knauf. Ebonisieren bedeutet das partielle Schwärzen von bestimmten Möbelteilen. Ebenhölzer sind sehr kostspielig und auch nicht immer verfügbar, darum wurde diese Technik entwickelt, um den Ebenholzcharakter nachzuahmen. Die Schublade lässt sich – ohne Verhaken - leicht raus- und rein schieben. Der Schubladenauszug gleitet ohne Widerstand, weil genügend Abstand zwischen Schublade und Kirschbaumtisch bei der Fertigung einkalkuliert wurde.

Lieferung & Spezialwünsche: Die Lieferzeit für diesen Beistelltisch beträgt zirka zehn Wochen. Möchten Sie diesen Tisch in einem anderen Edelholz, in einer abweichenden Größe oder in einer speziellen Farbe? Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Zögern Sie bitte nicht, uns Ihre Sonderwünsche mitzuteilen. Wir gehen stets detailliert auf die Präferenzen unserer Kunden ein. Gerne können Sie uns auch Ihren Lieblingsstoff entweder persönlich vorbeibringen oder senden Sie ihn einfach mit einem Versandunternehmen an Stilwohnen.