Wird geladen … Laden, hängt von Ihrer Verbindungsgeschwindigkeit!

03762/709584
Warenkorb - 0,00 

Es werden alle 9 Ergebnisse angezeigt

Barock Kommode antik stil Nussbaum

Höhe: 75 cm
Breite: 120 cm
Tiefe: 70 cm
Holz: Nussbaum

2.800,00 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Kommoden 12 Wochen

Demi Lune Kommode Kirschbaum im Biedermeierstil

Höhe: 77 cm
Breite: 121 cm
Tiefe: 51 cm
Holz: Kirschbaum

1.449,00 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Kommoden 12 Wochen

Chiffoniere Biedermeier Stil Kirschbaum

Höhe: 117 cm
Breite: 96 cm
Tiefe: 54 cm
Holz: Kirschbaum

2.200,00 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Schränke 12 Wochen

Biedermeier Anrichte Kirschbaum

Höhe: 100 cm
Breite: 115 cm
Tiefe: 45 cm
Holz: Kirschbaum

1.499,00 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Kommoden 12 Wochen

Biedermeier Kommode aus Kirschbaum

Höhe: 78 cm
Breite: 100 cm
Tiefe: 55 cm

1.499,00 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Kommoden 12 Wochen

halbrunde Kommode aus Nussbaum

Höhe: 85 cm
Breite: 83 cm
Tiefe: 45 cm

1.349,00 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Kommoden 12 Wochen

Hochglanz Sideboard Kirschbaum

Höhe: 100 cm
Breite: 150 cm
Tiefe: 50 cm

2.650,00 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Sideboards 12 Wochen

Kubus Schrank Kirsche

Höhe: 50 cm
Breite: 50 cm
Tiefe: 50 cm
Holz: Kirschbaum

650,00 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Schränke 12 Wochen

Biedermeier Kommode aus Birke

Höhe: 78 cm
Breite: 100 cm
Tiefe: 55 cm

1.549,00 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Kommoden 12 Wochen

Stilmöbel Kommode & Sideboards - klassisch & elegant

Die Stilmöbel Kommode & Sideboards können eine attraktive Ergänzung zu anderen edlen Möbeln in einem Wohnraum bilden. Eine Stilmöbel Kommode aus Kirsche oder Nussbaum ist ein attraktives Möbel zur Aufbewahrung. Eine Biedermeier Anrichte harmoniert im stilvollen Esszimmer sehr gut mit einem Tisch oder einer Essgruppe aus dem Biedermeier.

Stilmöbel Kommode - Was ist eine Kommode?

Das Stilmöbel Kommode dient der Aufbewahrung, z.B. für Kleidung. Sie hat sich historisch aus der Truhe entwickelt. Truhen haben den Nachteil, dass sie nur von oben geöffnet werden können. Dabei muss man sich bücken und häufig viele Gegenstände herausräumen, um an das Gewünschte heranzukommen. Eine Kommode hat hingegen mehrere Schubladen und ist leichter zu befüllen. Dies wurde als bequem - „kommod“ - empfunden. Kommoden gibt es seit Beginn des 18. Jahrhunderts. Die meisten Kommoden sind etwa so hoch wie ein Tisch. Seltener gibt es Kommoden, die ungefähr so hoch wie ein Schrank sind.

Was ist eine Anrichte?

Eine Anrichte ist der Kommode in der Bauart recht ähnlich. Sie ist jedoch gewöhnlich mit Türen ausgestattet, während eine Kommode Schubladen besitzt. Sie wird vor allem in der Küche verwendet, um Tafelgeschirr und Tischdecken aufzubewahren oder um Speisen zuzubereiten. Sie hat sich im Gegensatz zur Kommode aus dem Tisch entwickelt. Sideboard ist die englische Bezeichnung für Anrichte. Für moderne Möbel wird eher der Begriff Sideboard verwendet, während antike Möbel häufig als Anrichte bezeichnet werden.

Attraktive Möbel im Biedermeierstil

Als Stilmöbel sind Kommoden und andere Schrankmöbel z.B. aus dem Biedermeier erhältlich. Beim Biedermeier handelt es sich um einen Stil, der von 1815 bis 1848 seine Blütezeit erlebte. Das Biedermeier löste den Empirestil ab und zeichnet sich durch seine Schlichtheit aus. Die Menschen in Deutschland zogen sich damals überwiegend ins Privatleben zurück und entwickelten eine ausgeprägte bürgerliche Kultur mit Kunst, Hausmusik, Literatur und Möbeln. In der Kunst des Biedermeier drückten die Maler ihre Sehnsucht nach einer idyllischen Vergangenheit aus.

Ein gemütliches Zuhause zu besitzen, bedeutete den Menschen im Biedermeier sehr viel. Darum richteten sie ihre Wohnungen möglichst behaglich ein. Schöne Möbel, wie Biedermeier Kommoden, Esstische, Stühle und Sofas aus edlen Hölzern, wurden damals sehr geschätzt.

Der Esstisch bildete häufig den Mittelpunkt des Raumes. Darum gruppierten sich Stühle, Sessel und ein Sofa. Zur Aufbewahrung dienten Schränke und Kommoden. Auch Kleinmöbel wie z.B. kunstvoll verzierte Uhren, Bilderrrahmen und Spiegel waren beliebt.

Silmöbel wie Kommoden wurden im Biedermeier z.B. aus Kirsche, Mahagoni, Birke oder Nussbaum hergestellt. Die Oberflächen der Hölzer wurden meist nur mit einer farblosen Politur versehen, damit die natürliche Farbe des Holzes gut zur Geltung kam. Hölzer mit intensiver Maserung, wie Nussbaum, wurden bei Kommoden und Schränken gern symmetrisch angeordnet, damit die Möbel besonders harmonisch wirken.

Um 1900 wurde der Biedermeierstil wiederentdeckt. Erst damals kam die Bezeichnung Biedermeier auf. Seitdem werden immer wieder Möbel aus dem Biedermeier nachgebaut. Aber auch gut erhaltene Originale werden hochgeschätzt. Die stilvollen, schlichten Möbel aus dem Biedermeier begeistern noch immer noch zahlreiche Menschen.

Stilmöbel Anrichte, Sideboard und Kommode aus verschiedenen Holzarten

Stilmöbel Kommode bei stilwohnen.de

Stilmöbel Kommoden sind bei stilwohnen.de unter anderem in folgenden Holzarten erhältlich:

Nussbaum

Bei Nussbaumholz handelt es sich um das Holz des Walnussbaumes. Das Kernholz, das den Kern eines Baumstammes darstellt, ist mattbraun bis schwarzbraun und besitzt dunklere Adern, die eine interessante Maserung bilden. Das Splintholz, das das Kernholz umgibt, ist grau oder gelblich. Durch die unterschiedliche Färbung können Möbel mit attraktiv strukturierten Oberflächen hergestellt werden.

Kirschbaum

Kirschbaumholz ist eine edle einheimische Holzart. Kirschbäume kommen wild in der Natur vor, werden aber auch schon sehr lange vom Menschen kultiviert. Beide Formen sind im Möbelbau nutzbar, obwohl die kultivierten Formen vor allem aufgrund der Früchte (Süßkirschen) angebaut werden. Die Stämme der Sauerkirsche haben hingegen keine Bedeutung im Möbelbau.

Bereits seit dem ausgehenden Mittelalter werden Möbel aus Kirschbaum hergestellt. Daneben ist Kirschholz auch für den Innenausbau geeignet, z.B. für Parkett oder Wandverkleidungen. Das Kernholz ist rötlich. Unter Lichteinfluss wird es dunkler, bis zu einem rötlichen Braun. Das Splintholz ist von hellerer Farbe.

Mahagoni

Mahagoni kommt als Amerikanisches oder Afrikanisches Mahagoni vor. Amerikanisches Mahagoni ist mittelschwer und lässt sich sehr gut bearbeiten. Das frische Kernholz ist hellbraun bis rotbraun und dunkelt durch Lichteinfluss deutlich nach. Das Splintholz ist hellgrau bis gelblich grau.

Afrikanisches Mahagoni ist hingegen rötlich braun, der Splint weiß bis gelblich. Es ist relativ schwer und hat hervorragende Verarbeitungseigenschaften. Beizen und Polituren nimmt Afrikanisches Mahagoni sehr gut an.

Stilmöbel Sideboard und Anrichte bei stilwohnen.de

Sideboards werden etwas weniger häufig nachgefragt als Stilmöbel Kommoden. Die vorhandenen Modelle können ohne Weiteres in anderen Holzarten oder nach eigenen Maßen angefertigt werden. Auch eine Umsetzung eigener Entwürfe ist möglich. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns sehr wichtig. Bitte sprechen Sie uns an, wir kümmern uns gern um Ihre Wünsche.

Mobile Version: Aktiviert