Wird geladen … Laden, hängt von Ihrer Verbindungsgeschwindigkeit!

03762/709584
Warenkorb - 0,00 

Zeige 1–20 von 41 Ergebnissen

Biedermeier Polsterstuhl

Höhe: 89 cm
Breite: 46 cm
Tiefe: 47 cm
Sitzhöhe: 48 cm

325,00 
Biedermeier Holzstuhl mit Armlehne

Höhe: 94 cm
Breite: 58 cm
Tiefe: 60 cm
Sitzhöhe: 48 cm
Holz: Kirschbaum

525,00 
Biedermeier Stuhl Mahagoni

Höhe: 85 cm
Breite: 46 cm
Tiefe: 47 cm
Sitzhöhe: 49 cm
Holz: Mahagoni

349,00 
Esszimmerstuhl Mahagoni Biedermeierstil

Höhe: 88 cm
Breite: 44 cm
Tiefe: 51 cm
Sitzhöhe: 48 cm
Holz: Mahagoni

399,00 
Biedermeier Armlehnstuhl mit Lyra

Höhe: 94 cm
Breite: 58 cm
Tiefe: 60 cm
Sitzhöhe: 48 cm

525,00 
Esszimmerstuhl Kirschbaum mit Polster

Höhe: 93 cm
Breite: 46 cm
Tiefe: 50 cm
Sitzhöhe: 49 cm
Holz: Kirschbaum

355,00 
Stuhl mit Armlehne Kirschbaum

Höhe: 89 cm
Breite: 58 cm
Tiefe: 60 cm
Sitzhöhe: 48 cm

525,00 
bequemer Armlehnstuhl Kirsche

Höhe: 85 cm
Breite: 52 cm
Tiefe: 50 cm
Sitzhöhe: 46 cm

735,00 
Biedermeier Stuhl mit Polster

Höhe: 90 cm
Breite: 43 cm
Tiefe: 45 cm
Sitzhöhe: 48 cm
Holz: Kirschbaum

325,00 
Jugendstil Stuhl Nussbaum

Höhe: 95 cm
Breite: 46 cm
Tiefe: 45 cm
Sitzhöhe: 49 cm
Holz: Nussbaum

329,00 
Klassizismus Stuhl Kirschbaum

Höhe: 91 cm
Breite: 46 cm
Tiefe: 50 cm
Sitzhöhe: 49 cm
Holz: Kirschbaum

345,00 
Lehnstuhl Empire Eiche massiv

Höhe: 90 cm
Breite: 56 cm
Tiefe: 50 cm
Sitzhöhe: 48 cm

549,00 
Biedermeier Armlehnstuhl Nussbaum

Höhe: 91 cm
Breite: 55 cm
Tiefe: 48 cm
Sitzhöhe: 46 cm
Holz: Nussbaum

630,00 
Biedermeier Schreibtischstuhl Holz Nussbaum

Höhe: 60 cm
Breite: 54 cm
Tiefe: 45 cm
Sitzhöhe: 50 cm
Holz: Nussbaum

590,00 
Armlehnstuhl gepolstert aus Kirschbaum

Höhe: 90 cm
Breite: 58 cm
Tiefe: 60 cm
Sitzhöhe: 48 cm

525,00 
4 Polsterstühle aus Kirschbaum

Höhe: 91 cm
Breite: 47 cm
Tiefe: 46 cm
Sitzhöhe: 48 cm

1.190,00 
Art Deco Holzstuhl Eiche geölt

Höhe: 110 cm
Breite: 44 cm
Tiefe: 46
Sitzhöhe: 50
Holz: Eiche

325,00 
Biedermeier Stuhl mit Ballon Lehne

Höhe: 92 cm
Breite: 43 cm
Tiefe: 46 cm
Sitzhöhe: 48 cm
Holz: Kirschbaum

355,00 
Biedermeier Stuhl mit Lyra

Höhe: 94 cm
Breite: 58 cm
Tiefe: 60 cm
Sitzhöhe: 48 cm

320,00 
Biedermeier Stuhl mit Schaufel Lehne

Höhe: 94 cm
Breite: 46 cm
Tiefe: 51 cm
Sitzhöhe: 48 cm

325,00 

Stilmöbel Stühle – Wenn Moderne und Historie eine Einheit bilden

Stilmöbel Stühle Geschichte: Die Geschichte des Menschen ist eng mit der Geschichte seiner Möbel verwandt. Verschiedene Epochen kannten stets ihren eigenen Stil, ihre bevorzugten Holzarten und eine individuelle Formensprache. Die Möbel waren nicht nur Ausdruck von Reichtum und Status, sie waren auch ein Hilfsmittel, um die eigene Person und den Geist der Zeit zu unterstreichen. Wenn wir heute Stilmöbel wie Stühle in unser Heim holen, zollen wir dieser Entwicklung Tribut und verbinden gleichzeitig Moderne und Historie zu unserem ganz persönlichen Einrichtungstraum.

Die Welt der Stilmöbel und Stühle mit symbolischer Ausdruckskraft

Natürlich hat das Sitzen auf einem Stilmöbel Stuhl selbst heute kaum noch den gleichen symbolischen Stellenwert, wie es in vergangenen Zeiten der Fall war. Doch wohnt dem Stilmöbel an sich durchaus noch eine starke Symbolkraft inne. Schließlich macht es einen erheblichen Unterschied, ob der moderne Salon oder das Wohnzimmer mit massengefertigten Möbeln aus der Fabrik bestückt sind, oder ob von Hand gefertigte Stühle den Raum bereichern.

Auch die Epoche, die die Stilmöbel zitieren, hat einen erheblichen Einfluss auf die Wirkung. So gibt sich ein Armlehnstuhl im Stile des Biedermeier – aus Nussbaum oder Mahagoni – äußerst herrschaftlich. Ein filigraner klassischer Holzstuhl aus hellem Holz zeigt sich indessen sehr ätherisch, während ein Art Deco-Holzstuhl recht nah an dem ist, was wir heute als etablierten, zeitlosen Stil wahrnehmen.

Daneben gibt es Stilmöbel Polsterstühle, die keiner Epoche dezidiert zugeordnet werden, sondern einen kunstvollen und höchst individuellen Querschnitt durch die Tischlerkunst darstellen. Hier steht zweifelsohne die Schönheit eines Möbelstücks im Vordergrund, die sich in viele moderne Wohnwelten einfügen soll.

Stilmöbel waren schon immer in Mode

Dabei sind Stilmöbel per se keineswegs eine Erfindung der Neuzeit. Schon in vergangenen Epochen wurden noch weiter zurückliegende Stile zitiert, neu interpretiert und mit Hingabe in das Heim integriert. Der Klassizismus etwa war in sich bereits eine sehr variantenreiche Epoche, in der Elemente der Vorgängerabschnitte übernommen oder vereinnahmt wurden. Im französischen Empirestil (etwa 1799 bis 1814) fanden sich römisch-antike Bildzitate sowie auch der ein oder andere Einschlag des Alten Ägyptens.

Die Gründerzeit der Industrialisierung wurde durch einen regelrechten Boom der Nachfrage nach antiken oder antiken Stilmöbeln begleitet. Bekannt als die „Neo“-Strömungen (also Neobarock, Neogotik und Neoromanik), zeigten sich Möbel in dieser Zeit bewusst historisierend und mit ausladender Opulenz. Schon am Beginn des 19. Jahrhunderts war es en vogue, uralte Handwerksbetriebe zu beauftragten, italienische Stilmöbel nebst Stuhl nach antiken Vorlagen der italienischen Renaissance zu fertigen. Der eigenen Geschmack floss hier natürlich auch ein. Gerade die Zeit der „Wiedergeburt“ stand stets im Mittelpunkt des Historizismus.

Stilmöbel Stühle und Antiquitäten: Wie groß darf der Unterschied sein?

Was ist der Unterschied zwischen einem Stilmöbel Holzstuhl und zum Beispiel dem Original aus dem Biedermeier, nach dem er gefertigt ist? Je nachdem, wie diese Frage ausgelotet wird, trennt sich heute bei den Tischlern und Anbietern von Stilmöbeln die Spreu vom Weizen.

Denn Stilmöbel bieten zwar einen gewissen Spielraum bei der Auswahl der Hölzer oder Polsterbezüge, jedoch gibt es bei der Fertigung und der Qualität keine Kompromisse: Hochwertige Stilmöbel Stühle sind ebenso wie ihre Vorbilder fast für die Ewigkeit gemacht. Denn in vergangenen Zeiten wurden Möbel so gefertigt, dass sie Generationen überdauern, vererbt werden können und intensiv genutzt werden dürfen. Denn selbst ein recht anständiger Biedermeier-Haushalt hatte nicht das Geld, monatlich neue Stühle zu kaufen, um der zahlreichen Besucherschaft Platz zu bieten. Zumal es noch kaum Fabriken bzw. Manufakturen gab, die Möbel zu erschwinglichen Preisen fertigten.

Noch früher wurden Möbel ähnlich eingeschätzt wie Gold oder Preziosen. Denn viele Arbeitsstunden und hochwertige Rohstoffe, die nicht an jeder Ecke wuchsen, mussten dafür aufgewendet werden. Und genau diesem Verständnis folgen ausgesucht gefertigte Stilmöbel auch heute.

Dabei ist die Auswahl an Polsterstoffen oder Hölzern für klassische Stühle zwar durchaus variantenreich, aber eben nicht beliebig. Ein extremes Beispiel: Ein filigraner Chippendale Stuhl präsentiert sich nicht in einem anheimelnd rötlichen Nussbaum mit dezentem und femininem Polsterbezug, sondern mit rotweißen Punkten und einem Rahmen aus modernem Wenge. Was bleibt dann von seinem Stil noch übrig? Was vom besonderen Flair der Entstehungszeit, dem mit einem Stilmöbel Stuhl Rechnung getragen werden soll? Nicht viel.

Ein wunderbarer, opulenter Stuhl aus Mahagoni oder die zurückhaltende Eleganz eines Stuhls aus Eiche zeigen sich nur dann in ihrer ganzen Strahlkraft, wenn ihre Erbauer bei der Qualität den großen Vorbildern aus vergangenen Zeiten nacheifern und sich damit auch der langen Tradition ihrer Kunst bewusst sind.

Stilmöbel Stühle beim Fachmann bestellen: Tischlermeister mit dem Auge fürs Detail

Die versierten Mitarbeiter von stilwohnen.de haben Epochen und ihre Handwerkskunst bis in das kleinste Detail studiert. Deshalb fertigen Sie hochwertige Stilmöbel, die dem Original gerecht werden und dennoch für moderne Ansprüche stehen. So passen sie bei der Holz- und Stoffwahl die Stücke behutsam an den jeweils gewünschten Einrichtungsstil an und fertigen Möbel mit einem individuellen Touch.

Stilmöbel können zudem in beliebiger Anzahl und nach Maß gefertigt werden. Damit bietet stilwohnen.de auch der Gastronomie und Hotellerie die Möglichkeit, mit überragendem und harmonischem Ambiente Eindruck bei den Gästen zu machen. Besonders hier beweisen sich die hochwertigen Stühle mit ihrer Stabilität und Zeitlosigkeit.

Stilmöbel-Stühle sind ein wahres Statement: für die Anerkennung menschlicher Errungenschaften, für die Liebe zu einer Eleganz, die Epochen überdauert. Und natürlich für einen untrüglichen Stil.

Mobile Version: Aktiviert