Bergère Sessel mit Säulen

Lieferzeit: 8-12 Wochen


1.100,00 
inkl. Mwst.


Kostenfreie Lieferung (DE) i

stilvoller Bergère Sessel mit Säulen

  • Maße: Höhe: 65 cm; Breite: 58 cm; Tiefe: 60 cm; Sitzhöhe: 43 cm i
  • die Bergère ist aus Kirschbaum massiv und furniert
  • der Stuhl hat eine Hochglanzoberfläche
  • der Farbton vom Stuhl hat einen Honigfarbton
  • Sessel mit konischen Vierkantbeinen
  • Beine hinten ausgestellt
Artikelnummer: 4759

Der Bergère Sessel mit Säulen lädt durch seine konkav geschwungene Rückenlehne direkt zum Verweilen ein. Die Rückenlehne ist durchgängig bis zu den Armlehnen bequem gepolstert. Der Sessel wurde aus massivem und furniertem Kirschbaumholz gefertigt und ist in einem warmen Honigfarbton gebeizt. Seine Oberfläche ist dabei hochglänzend und wirkt besonders edel. Die schwarz gestreiften Polster stellen hier einen sehr schönen Kontrast dar. Besonders auffällig sind vor allem die ebonisierten toskanischen Vollsäulen, die vor die Armlehnen gesetzt sind. Das schwarz gebeizte Holz imitiert hierbei teures afrikanisches Ebenholz. Die Armlehnen selber sind elegant geschwungen und laufen nach oben hin in Voluten aus.Die trapezförmige Sitzfläche besteht aus einer bequemen Federkernpolsterung, die auf eine passgenaue Zargenrahmenkonstruktion aufgesetzt wurde. Die Zargen selber sind gerade und fest mit den konisch zulaufenden Stuhlbeinen verbunden. Die vorderen Beine sind gerade, wohingegen die hinteren geschwungen und ausgestellt sind.

Der Bergère kam im 18. Jahrhundert in Paris auf und diente ursprünglich als bequemer und repräsentativer Sessel, dessen Sitzfläche, Rückenlehne und die Armlehnen gepolstert waren. Dabei war er noch kompakt genug, um beweglich zu sein. Der Bergère Sessel mit Säulen kombiniert diese Form mit der typischen Einfachheit und Zweckmäßigkeit des Biedermeier. Mit 65 cm Höhe, 58 cm Breite und 60 cm Tiefe ist er recht kompakt und keinesfalls auf einen bestimmten Wohnraum beschränkt. Da man in einem Bergère, bei einer Sitzhöhe von 43 cm, sehr aufrecht sitzt, lässt er sich als Lesesessel im Arbeitszimmer verwenden oder aber, auch in Kombination mit einem zweiten, als Wohnzimmersessel.